Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR2 Lied zum Sonntag

Was bleibt, wenn alles zusammenbricht? Der lutherische Pfarrer und Dichter Josua Stegmann hat diese Frage mit einem Lied beantwortet. Mitten im dreißigjährigen Krieg. „Ach, bleib mit deiner Gnade bei uns Herr Jesu Christ, dass uns hinfort nicht schade des bösen Feindes List.“
Die später hinzugefügte Melodie stammt von Melchior Vulpius. Heute findet sich das Lied sowohl im evangelischen Gesangbuch als auch im katholischen Gotteslob.

Musik 1
Ach bleib mit deiner Gnade
bei uns, Herr Jesu Christ
dass uns hinfort nicht schade
des bösen Feindes List.

In den Zeilen des Liedes spiegelt sich das Schicksal seines Verfassers. Während des Dreißigjährigen Krieges war Josua Stegmann als Professor nach Rinteln an der Weser berufen worden. Die Bewohner der Stadt wurden im Krieg von feindlichen Truppen überfallen. Jahrelang wütete die Pest. Was dem Leben Halt geben konnte, war zusammengebrochen. Stegmann selbst wurde wegen seines Glaubens öffentlich bloß gestellt und verunglimpft. Er starb früh im Alter von 44 Jahren.
Was bleibt, wenn alles zusammenbricht? Fast 400 Jahre später hat sich der Jazztrompeter Till Brönner an das Lied von Josua Stegmann erinnert. Er und der Kontrabassist Dieter Ilg haben dem alten Choral neuen Klang eingehaucht. In ihrem Album Nightfall, auf deutsch: Einbruch der Nacht.

Musik 2
Till Brönner, Choral        

Wie von sphärischen Klängen begleitet, schwebt die Melodie des Chorals durch die Nacht. Ich höre sie als eine inständige Bitte, doch nicht wegzugehen. Dazubleiben, jetzt, wo es dunkel ist. Und ich mich so allein fühle. Ich höre sie als wortloses Gebet an jemanden, der fern ist und doch nah. Und den anzurufen, einfach gut tut.

Musik 3
Brönner, Choral

Was die Melodie musikalisch zum Klingen bringt, sagt der Text mit Worten. Die vielfache Bitte: Ach, bleibe bei uns! Bleib bei uns mit deinem Wort! Mit deinem Glanz! Mit deinem Segen! Mit deinem Schutz! Bleibe bei uns mit deiner Treue!
Für mich handelt es sich um ein Lied für Menschen, denen zusammengebrochen ist, was ihnen Halt und Stütze war. Und die einen Ansprechpartner für ihre Not suchen. Es ist ein Lied, das Widerstandskräfte aktiviert. Und einem wieder Grund unter die Füße gibt. Indem es sich verbündet mit einem Segen, der stark macht. Mit einem Schutz, den nichts umhauen kann. Und mit einer Treue, die beständig ist und unverlierbar.

Musik 4
Ach bleib mit deiner Treue
bei uns, mein Herr und Gott;
Beständigkeit verleihe,
hilf uns aus aller Not.

------------------------------------------------------

Musikangaben:
Musiken 1 und 4
„Ach bleib mit Deiner Gnade“ Kantorei der Kaiser-Wilhelm- Gedächtnis Kirche
Musiken 2 und 3
Ach bleib mit Deiner Gnade track 11 aus CD „Nightfall“, presenting Till Brönner und Dieter Ilg, Sony Music 2018, LC 00288

https://www.kirche-im-swr.de/?m=26857