Manuskripte

SWR2 Lied zum Sonntag

22DEZ2019
AnhörenDownload
DruckenAutor

Musik 1 

„Gaude, Gaude“, so klingt der lateinische Refrain unseres Liedes zum Sonntag. Übersetzt heißt er: „Freu dich, bald kommt zu dir Immanuel.“ Ein Freudenlied, oder besser gesagt: ein Vorfreudenlied. Vorfreude auf den „Immanuel“. Gemeint ist Jesus, der Messias, der an Heiligabend zu uns kommt. Er wird in den Strophen des Liedes mit unterschiedlichen Namen angerufen. Sieben Namen sind es insgesamt, zum Beispiel „o Weisheit“ oder „o Wurzel“. Sie stammen aus den Texten des Abendgebets der Kirche, der Vesper. Dort steht an den sieben Tagen vor Heiligabend jeweils ein Name besonders im Mittelpunkt. 

Musik 2 

Tiefenpsychologisch gedeutet könnte man sagen, die sieben Namen für Jesus stehen für das, wonach sich Menschen sehnen. „Komm, o Weisheit“ heißt es in der zweiten Strophe. Wie oft wünsche ich mir, einen weisen Rat parat zu haben. Wenn sich meine beiden Kinder streiten zum Beispiel: Das sind manchmal so verzwickte Situationen, da kannst du keinem gerecht werden. Und nicht nur für mich erhoffe ich Weisheit, sondern auch für Lehrerinnen, Journalisten, Richterinnen oder Staatsmänner. Und auch für alle anderen, dass sie keinen falschen Versprechungen aufsitzen, oder dass sie Recht von Unrecht unterscheiden können. 

Musik 1 

In der vierten Strophe wird Jesus als „Wurzel“ angerufen. Irgendwo verwurzelt zu sein – das wünschen sich so viele Menschen. Heimat ist für mich so ein Ort. Da fühle ich mich wohl, kenne mich aus, muss mich nicht ständig neu definieren oder neu orientieren. Heimat machen auch liebe Menschen aus – eine Partnerin, eine Familie vielleicht. Menschen, die dieselbe Musik mögen, oder über gleiche Sachen lachen können wie ich. Geistige Heimat heißt für mich aber auch zu wissen was ich will und zu dem stehen zu können, was mir wichtig ist. 

„Herr, send herab uns deinen Sohn“, das ist die Bitte, die im Titel unseres heutigen Liedes zum vierten Advent steckt. Ein Mal hat Gott diese Bitte schon erhört. An Weihnachten nämlich kommt Jesus zu uns Menschen. Und ich hoffe, dass er Geschenke dabei hat, Weisheit oder Wurzel vielleicht. Dass er bei Entscheidungen hilft,  dass er uns Heimat ist. und dass er uns beisteht im Leben. 

Musik 3

 

Quellen                          
1. The King´s Singers: Adventi Enek, Tonträger: Christmas (Tr. Nr. 001),

SWR-Archivnummer: M0327597(AMS)

2. Loreena McKennitt: Emmanuel, Tonträger: A Midwinter Night´s Dream (Tr. Nr. 012),

Label: Quinlan Road, Universal, 2008

3. Credo Artists: Herr, send herab uns deinen Sohn, Tonträger: Credo Unplugged Vol. 1 (Tr. Nr. 003), https://www.youtube.com/watch?v=gCI4vl6vKyM,

Label: set free Entertainment  LC 11049, ISRC DE-DA3-17-00047

https://www.kirche-im-swr.de/?m=30006