Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

24NOV2022
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

In sogenannten Fuckup Nights wird über das eigene Scheitern gesprochen. Der Autor Steve Kennedy Henkel findet das super. Er sagt:

Wenn etwas nicht funktioniert, dann behält man es normal eher für sich. Scheitern ist schambesetzt. Fuckup Nights entdecken das Schöne im Scheitern. Dass man nämlich klüger wird, vielleicht sogar weiser und etwas über sich selbst lernt. (…)

Vielleicht sollten wir uns weniger schämen und mehr darüber reden, was uns die Fehler unseres Lebens beigebracht haben.

 

 

Quelle: Henkel, Steve Kennedy: Rituale für Hipster & Heilige und alles dazwischen, Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 2022, S. 196-197.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=36577