Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

04DEZ2021
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Peter Spangenberg erzählt:

 

Die Häsin lag krank.

Der Igel kam zu Besuch, brachte frische Kleeblätter mit und sagte:

„Kommt Zeit, kommt Rat.“

Die Eule sah herein und meinte:

„Gut Ding will Weile haben.“

Als dann noch der der Maulwurf durchs Fenster rief

„Keine Sorge! Ende gut, alles gut!“

empfand die Häsin nur noch Bitterkeit.

In der Küche tobten die Jungen, nichts war fertig geworden.

Dazu noch die Angst.

„Können die sich denn gar nicht vorstellen, wie mir zumute ist?“ dachte die Kranke.

„Müssen die alle solch gut gemeinten Unsinn reden?“

Während sie noch enttäuscht darüber nachdachte,

dass all der beiläufige Trost keiner war,

kamen die Ameisen herein. Grüßten kurz,

stellten Feldblumen auf den Tisch, machten die Küche sauber,

versorgten die jungen Hasen, waren bei alledem sehr leise

und verabschiedeten sich geräuschlos.

Da kehrte Ruhe ein.

Und die Hoffnung wuchs.

 

Quelle: FÜLLE. Schätze aus 25 Jahren der andere Advent. Wege zum anderen, Andere Zeiten e.V. Hamburg 2020)

https://www.kirche-im-swr.de/?m=34354