Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Die Religion ist nicht verschwunden. Sie zu unterdrücken ist, als wollte man die Sexualität unterdrücken – ein sinnloses Unterfangen. ... Am Gottesglauben ist nicht alles wertvoll und verehrungswürdig ... Doch der Versuch, die Religion abzuschaffen, führt nur dazu, dass sie in grotesker und entstellter Form wiederauftaucht. Ein unkritischer Glaube an die Weltrevolution, an universale Demokratie beleidigt die Vernunft weit mehr als die Mysterien der Religion, und sehr lange wird er sich vermutlich nicht halten.

John Gray, Was führen die Atheisten im Schilde?, in: FAZ vom 29.03.08
https://www.kirche-im-swr.de/?m=3691