Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

14MAI2021
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Auch wenn diese Tage keine einfachen sind, hat der Autor Robert Betz dennoch recht, wenn er sagt:

 

Etwas Einzigartiges beginnt an jedem Morgen. Das Leben ruft dir zu: „Ich bin der neue Tag und ich schenke mich dir an diesem neuen Morgen. Ich bin ein unbeschriebenes Blatt und bin gespannt auf die Geschichten, die du auf mir schreibst oder auf das Bild, das du auf mir malst. Ich bin dein Instrument und ich sehne mich nach der Melodie, die du auf mir spielst. Ich bin die Stimme, die ich dir schenke, und ich freue mich auf das Lied, das du auf mir singst. Ich rufe dir freudig zu: „Mach etwas aus mir! Mach etwas Schönes aus mir. Mach das Schönste aus mir, wozu du fähig bist! Aber lass mich nicht unbewusst, ungelebt und ungeliebt verstreichen. Denn ich bin nur heute, morgen bin ich nicht mehr. Lebe mich jetzt!"

 

 

Quelle: Betz, Robert: Willst du normal sein oder glücklich? Heyne-Verlag 2018, Seite 20.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=33124