Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

„Jeden Tag eine gute Tat.“ Der Spruch stammt vom Gründer der Pfadfinder-Bewegung, von Robert Baden Powell. In seinem Abschiedsbrief, kurz bevor er stirbt, erklärt er wie er das mit der guten Tat gemeint hat:

„Ich glaube, Gott hat uns in diese Welt gestellt, um darin glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (…) Ein wichtiger Schritt zum Glück besteht darin, dass Ihr Euch nützlich macht und des Lebens froh werdet. (…) Seid zufrieden mit dem, was Euch gegeben ist, und macht davon den bestmöglichen Gebrauch. Strebt danach, jeder Sache eine gute Seite abzugewinnen. Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht. Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

https://www.kirche-im-swr.de/?m=22239