Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Die amerikanische Studentin Marina Keegan wurde nur 22 Jahre alt. Wenige Tage nach ihrem College-Abschluss ist sie tödlich verunglückt. In einem ihrer Gedichte schreibt sie: 

„Willst du schon gehen?

Nein, ich wünsche mir viel Zeit, um mich in alles zu verlieben…

Und ich weine, weil alles so schön ist und so kurz.“

 

Quelle: Marina Keegan, Das Gegenteil von Einsamkeit. 3. Aufl. Fischer Verlag Frankfurt 2015, S. 7.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=21896