Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Die Theologin Kirsten Westhuis freut sich auf ihren Urlaub. Sie schreibt:

(…) Acht Kilo. Das ist meine Vorgabe. Mehr soll nicht mit auf meine Reise, denn alles, was ich in meinen Rucksack packe, muss ich selbst schultern. Ich pilgere nach Santiago de Compostela. 800 Kilometer zu Fuß. Ganz allein. Mit jedem Gramm, das in meinem Rucksack wandert, und noch mehr mit jedem Überflüssigen, das ich zuhause lassen kann, wächst meine Vorfreude.

Ich freue mich auf eine Zeit, in der nur das Notwendigste auf meinen Schultern lastet und ich offen sein kann für alles, was mir auf dem Weg begegnet. Eine Zeit, in der ich in meinem eigenen Tempo meine Schritte setze. Eine Zeit, in der ich über Berge und Täler schreite, immer einem Ziel entgegen, das mich lockt und erwartet.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=20142