Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Gedanken

„Auf meine Eltern war ich richtig sauer!" Herr Greiner, der mir das sagt, erzählt mir von seiner Taufe. Allerdings hatten die Eltern mit dieser Taufe gar nichts am Hut. Herr Greiner ließ sich nämlich erst im Erwachsenenalter taufen.
„Und warum sind Sie auf ihrer Eltern sauer gewesen? So haben sie doch die völlige Freiheit gehabt!"
„Ich war sauer", sagt Herr Greiner, „weil ich gemerkt habe, dass es meinen Eltern gar nicht um Freiheit ging, sondern ihnen war das mit der Taufe vollkommen egal. Das hat mich geärgert!"
Von Herrn Greiner lerne ich: Religiöse Erziehung ist schwierig. Und: Religiöse Erziehung hat etwas mit der Haltung der Eltern zu tun. Und wenn keine Haltung zu erkennen ist, dann sieht das manchmal wie Gleichgültigkeit oder Missachtung aus.
Was also tun? Ich glaube, Eltern müssten sich mit dem Thema beschäftigen. Wollen wir unser Kind taufen lassen? Und wenn nicht, warum? Zu welchem Ergebnis sie auch immer kommen, wichtig wäre, Haltung zu zeigen.
„Ich finde", sagt mir auch Herr Greiner, „wenn meine Eltern sich wenigstens aus Überzeugung gegen die Taufe entschieden hätten und mir das auch gesagt hätten, dann wäre das ok gewesen. Und sie hätten es mir überlassen, mich so oder so zu entscheiden. Ich finde, das wäre wirkliche Freiheit gewesen."
Ich frage nach: „Und wenn Ihre Eltern Sie einfach getauft hätten, weil man das eben so macht?" Herr Greiner denkt nach und grinst. „Dann wäre ich auch sauer auf sie gewesen. Aber ich hätte an meiner Taufe, glaube ich, nichts geändert - in aller Freiheit!"

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13644