Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Was galt eine Frau im Mittelalter? Die Historikerin Barbara Beuys, die heute ihren 65. Geburtstag feiert, über das Frauenleben im Mittelalter:

„Im praktischen Alltag der Kirche sind die schweren Benachteiligungen von Frauen unübersehbar: vom Priesteramt bis heute ausgeschlossen, durften sie im Mittelalter außerdem während der Messe nach der Wandlung von Brot und Wein nicht mehr den Altarraum betreten. […]
Bischof Cäsarius von Arles aber rief im 6. Jahrhundert seiner Kirche deutlich ins Gedächtnis, ‚dass Männer und Frauen gleicherweise durch Christi Blut losgekauft … sind … denn bei Gott gibt es keine Unterscheidung von Mann und Frau.’“

Barbara Beuys
Barbara Beuys, Denn ich bin krank vor Liebe. Das Leben der Hildegard von Bingen, Wien 2001, S. 103f.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=4606