Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

03MAI2021
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Für die Schauspielerin und Komikerin Annette Frier ist der Glaube eine Stütze im Alltag. Auf die Frage nach ihrer Vorstellung von Gott sagt sie:

„Ich möchte es schöpferische Kraft nennen. Es ist ein Spektakel, was in jeder einzelnen Zelle geschieht. Wenn man sich vorstellt, was da los ist – wie kann man dann das Schöpferische verneinen? Ich müsste mir mit beiden Händen die Augen zuhalten, um nicht anzuerkennen, was da pulsiert. Der Glaube, auch das Gebet, helfen, weil ich dadurch im Austausch bin […]. In Momenten großer Einsamkeit ist es, als käme Licht in die Dunkelheit. Ich kann meine Sorgen ins Universum abladen. Es kann unglaublich erleichternd sein, einfach loszulassen und abzugeben.“

Mich noch mal neu kennenlernen. Annette Frier im Gespräch mit Dirk von Nayhauß

https://www.kirche-im-swr.de/?m=33058