Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Selig sind, die an Leib und Seele arm sind
denn ihnen gehört Gottes Welt.
Du sprichst die Armen selig,
ein besonderes Auge hast du auf sie
Bei dir essen sie nicht
die Brosamen unter dem Tisch
du tust deine Hand auf
sättigst sie und richtest sie auf
Die Welt wie du sie gedacht hast,
gehört denen die du besonders liebst,
weil sie der Liebe besonders bedürftig sind.
Die Welt wie wir sie draus gemacht haben
gehört den Reichen und Schönen und Klugen.
Sie sagen: Mein Wille geschehe
und können ihn durchsetzen
mit Geld und Macht und Gewalt.
Mein Gott, von dir leben alle Menschen
ob sie es wollen oder nicht.
Du willst das Leben für alle
und nicht den Reichtum für wenige,
ob wir es glauben oder nicht.
So bitte ich dich: Wende unsere Gedanken
und binde sie wieder fest an dich,
verdreh uns den Kopf und rück uns das Herz zurecht
damit dein Wille geschehe;
damit die Armen selig werden
und deine ganze Welt.
Amen

Anne Ressel, Diakoniepfarrerin aus Mannheim
https://www.kirche-im-swr.de/?m=3028