Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

04JUN2019
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Dreißig Jahre nach dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking hat das Land noch immer nicht zu Demokratie gefunden. Ai Weiwei, Architekt und Künstler sagt dazu:

Ich weiß nicht wie andere darüber denken. Mein gesellschaftlicher Standpunkt und mein Standpunkt als Künstler sind miteinander verknüpft. Ich hoffe, dass unsere Gesellschaft gerecht wird, dass alle gleiche Chancen haben. Und ich hoffe auch, dass jeder seine Meinung äußern kann. Ich möchte nicht ein Künstler sein, der sich nicht um solche Fragen kümmert. Wenn Sie in einer Diktatur leben, dann können Sie sich gar nicht anders verhalten, denke ich. Sie müssen sich wehren.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28751