Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Gegen die Behauptung: „Die Welt wird immer schlimmer“ wendet der verstorbene schwedische Wissenschaftler Hans Rosling ein:

Mädchen in die Schule zu schicken hat sich als eine der besten Ideen der Welt erwiesen. Wenn Frauen eine schulische Bildung haben, geschehen ganz wunderbare Dinge.
Die Erwerbsbevölkerung wird vielfältiger, die Beschäftigten können bessere Entscheidungen treffen und mehr Probleme lösen. Es ist ein positiver Kreislauf des Wandels.

Heute können fast alle Eltern, über alle Religionsgruppen, Kulturkreise und Kontinente hinweg, ihren Kindern den Schulbesuch ermöglichen.

90 Prozent der Mädchen im Grundschulalter besuchen die Schule. Bei Jungen beträgt dieser Anteil 92 Prozent. Aus den Fortschritten, die wir erzielt haben, leite ich die Schlussfolgerung ab, dass es möglich ist, allen Mädchen und allen Jungen eine Schulbildung zuteilwerden zu lassen, und dass wir uns bemühen sollten, dies Wirklichkeit werden zu lassen.

Es wird nicht von selbst geschehen, und wenn wir die Hoffnung verlieren, wird es überhaupt nicht geschehen.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-welt-wird-immer-besser-32-gute-nachrichten-15524076.html

https://www.kirche-im-swr.de/?m=26429