Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Shahin Najafi ist Rap-Musiker und kommt aus dem Iran.
Dort wurde er als Muslim erzogen,
aber heute glaubt er viel mehr:

„Als Jugendlicher war ich fromm und habe regelmäßig gebetet.
Ich suchte nach einer Richtung. Ich wollte dieses Leben verstehen.
Als ich anfing, mich mit Philosophie und Kunst zu beschäftigen,
setzte eine Art Zerfall in mir ein.
Mit Religionen habe ich heute nichts mehr zu tun.
Aber ich glaube an Gott.
Ich glaube, dass es eine Energie im Leben gibt.
Vielleicht ist diese Energie göttlich.
Es gibt Momente, in denen ich sie ganz deutlich spüre.
Ob mich diese Energie auch gegen Schlimmes schützen kann?
Wenn ich jetzt ´Ja`sage, klingt das romantisch.
Aber ja, ich glaube, dass sie mich beschützt.“


 „Noch einmal die Luft im Iran atmen, das ist mein Traum“ –
Shahin Najafi im Gespräch mit Dirk von Nayhauß; in: Magazin „Chrismon“, Nr.2/2015

https://www.kirche-im-swr.de/?m=19399