Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Gedanken

In der Vesperkirche in Mannheim
kommen verschiedene Menschen zusammen.
Von manchen von ihnen habe ich gelernt,
was es bedeutet, eine Wohnung zu haben
In der es warm ist
In der ich Gäste empfangen oder alleine bleiben kann
In der ich aufräumen oder mein Zeug herumliegen lassen kann.
Einen Ort der Intimität und der Geborgenheit.
Die Leute, die in die Vesperkirche kommen
sind arm, deswegen kommen sie.
Und wenn sie erzählen, wo sie schlafen,
denk ich oft an meine schöne Wohnung...
Einer erklärt, er schlafe beim Schloss in der Unterführung
Das sei gut geschützt und nicht so kalt und es kommen auch nicht viele Leute nachts vorbei.
Einer sagt er habe eine Platte „de luxe"
Da muss man nicht mal frieren.
So etwas kann man nicht verraten, wo das ist,
das muss ich schon verstehen.
Ein anderer sagt,
er würde sich nicht trauen zu heizen in seiner kleinen Wohnung,
er habe einfach kein Geld dafür, aber er hätte es jetzt gemerkt,
dass er deswegen immer krank ist.
Eine schläft immer im Park. Sie meint:
„Ich kann nur in die Kirche weil hier die Decke so hoch ist,
sonst gehe ich nicht in geschlossene Räume
ich kann es nicht aushalten."
Einer erzählt von den Straßenbahnen.
Es gibt ein paar Linien, die fahren die ganze Nacht durch
Und dann bleibt man einfach sitzen und versucht eben zu schlafen
Da ist es zwar hell aber immerhin warm.
„Ich habe ja eine Fahrkarte
Ich habe ein Recht darauf da drin zu sein."
Manche gehen zum Bahnhof, wenn sie sich waschen wollen
Manche auch ins Herschelbad,
„Da darf man hin! Auch wir!
Die haben extra so Badewannen zum Reinlegen, herrlich!"
Ein anderer aber erzählt, wie es ihm geht im Wohnheim
für wohnsitzlose Männer.
Immer verschwindet etwas und nie kann er alleine sein.
Das fehlt ihm am meisten.
„Wir haben hier keine bleibende Stadt- steht in der Bibel. Und weiter: aber die zukünftige suchen wir."
Vielleicht ist das Versprechen von der zukünftigen Heimat bei Gott
besonders für diese Leute gedacht,
weit davon entfernt eine Wohnung zu haben, so wie ich.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=14596