Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 RP / Morgengruß SWR4 RP

„Zu Hause ziehen die Engel ihre Flügel aus." Auch Engel werden einmal müde, erklärt mir die vierjährige Clara. Und dann ziehen sie zu Hause ihre Flügel aus.
Dass auch Engel eine Pause brauchen, war mir bisher nicht klar. Aber vermutlich hat Clara recht mir ihrem Blick auf die himmlische Arbeitswelt: Sogar Gott ruhte einen ganzen Tag, erzählt die biblische Geschichte, nachdem er sechs Tage lang die Welt und die Menschen erschaffen hatte. Also kein Wunder, dass auch Engel mal ihre Flügel ausziehen.
Nun habe ich keine Flügel, aber eine Menge Dinge, die mir Beine machen. Laptop und Handy, Terminkalender und E-Mail halten mich auf Trab. Und das hört auch zu Hause nicht auf. Denn das ist ja der große Fort-schritt, dass ich auch zu Hause noch einmal schnell die E-Mails checken oder an einem Artikel arbeiten kann, dass ich überall privat und beruflich  erreichbar bin und der Unterschied zwischen Arbeitsplatz und zu Hause verschwimmt. Das hat freilich seinen Preis. Die Bereitschaft, sich stören zu lassen und schnell noch etwas zwischendurch zu machen, im wahrsten Sinn des Wortes nicht abzuschalten - das kostet Aufmerksamkeit und Konzentration, die an anderer Stelle fehlen. Aber so ist nun einmal der moderne Büroberuf, und es ist mir zur Gewohnheit geworden, ich kann das nicht lassen.
Oder doch? Wenn selbst die Engel, diese Symbole ewiger Hilfs- und Dienstbereitschaft, einen Platz haben, wo sie ihre Flügel ausziehen - kann ich mir dann nicht auch einen Platz gönnen, wo ich Handy und Laptop ablege und nicht mehr beachte? Wenn sogar Gott nach sechs Tagen Schöpfungsarbeit sich einen Ruhetag gönnte - muss ich dann ernsthaft immer erreichbar sein?
Clara hatte mit ihrem Blick auf die himmlische Arbeitswelt Recht. Nicht einmal Engel sind immer im Dienst, immer erreichbar. Und ich muss es auch nicht sein. Deshalb kann ich mir zu Hause mehr Abstand von der Arbeit gönnen. Denn zu Hause ziehen selbst die Engel ihre Flügel aus.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13363