Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 BW / Morgengedanken SWR4 BW

Am heutigen Welterbetag: Alte Kirchen, Schlösser und Burgen, Stätten unserer Kultur, stehen im Mittelpunkt. Als Kind hab ich diese Orte gehasst: Totlangweilig war das, in den alten Gemäuern herumzulaufen. Und dann dieser bedeutungsvolle Blick meines Großvaters: Hier waren schon die alten Staufer, wir wohnen doch in einem Staufer-Land...! Das hab ich damals nicht verstanden: Was mein Leben mit dem der alten Könige zu tun hatte!
Mittlerweile sind gute 20 Jahre vergangen - und inzwischen gehe ich ganz gern in eine alte Kirche oder ein altes Schloss. Was mich als Kind abgeschreckt hat, die fremde Welt, das fasziniert mich heute: Ich genieße es, meinen Alltag für einen Moment zu vergessen und mich von etwas ganz anderem mitnehmen zu lassen. Neulich zum Beispiel war ich in einem der Benediktinerklöster auf der Insel Reichenau - auch ein Weltkulturerbe.
Die Seitenschiffe und auch der Chor waren komplett bemalt. Als ich mich an das besondere Licht gewöhnt hatte, hab ich in den Wandmalereien Geschichten erkannt: Jesus heilt einen Blinden, Jesus treibt Dämonen aus, Jesus weckt den toten Lazarus auf zum Leben... ein ganzer Wunderzyklus!
Die Wandmalereien dieser Kirche sind gute tausend Jahre alt. Schon damals haben die Menschen die Geschichten von Jesus auf ihr Leben bezogen und hier an die Wände gemalt.
Die alten Bilder auf der Reichenau haben mich ins Nachdenken gebracht: Darüber, was Jesus mit mir zu tun hat. Und auf einmal ist mir aufgefallen: Mich verbindet etwas mit all denen, die vor gut tausend Jahren diese Bilder gemalt haben. Und noch mit viel mehr Menschen: Mit all denen, die seither durch diese Bilder über sich und ihr Leben mit Jesus nachgedacht haben: Wir alle gehören zu derselben Traditionskette, wir alle teilen ein religiöses Erbe.
Heute ist nicht nur Welterbetag - sondern auch Sonntag. Der Gottesdienst, der an jedem Sonntag gefeiert wird, ist auch so ein Kultur-Erbe: Wenn Sie Lust haben, dann machen Sie dabei doch heute mit: Vielleicht in einer alten Kirche. Dort können Sie nämlich gleich beides finden: Architektur, kulturelles Erbe zum Anschauen und Anfassen - aber auch Lieder, Gebete und die alten Bibelworte. Davon leben Menschen seit Jahrhunderten. Vielleicht belebt auch Sie dieses Erbe.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=13165