Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 RP / Morgengruß SWR4 RP

Welche Schuhgröße haben Sie? Ich frag das, weil, heute ist ja Nikolaus. Da geht's doch um Größe und um den Inhalt, um das, was rein passt. Unsere Kinder stellen oft ihre Gummistiefel raus. Die bieten den meisten Platz für die schönen Dinge, die man in der Frühe gerne findet.
Wie wäre es, wir würden die Sache mit dem Nikolaus heute mal umdrehen? Heute kriegen nicht wieder die mit den größten Pantoffeln die dicksten Geschenke.
Wer groß ist und sich was leisten kann, beschenkt heute mal die, die sich eher klein fühlen oder klein gemacht sind, die sonst nicht viel zu lachen haben.
Vielleicht kennen Sie ja jemanden in ihrer Nachbarschaft, in ihrer Arbeitsstelle. Einen Mann oder eine Frau, die sich wie ein Kind über ein freundliches Wort oder eine kleine Gabe freut, weil die Sonne für ihn gerade nicht groß scheint. Vielleicht haben Sie ja den Mumm, heute mal den schwächeren Menschen neben sich gedanklich in die Mitte zu nehmen, ihn mit Freundlichkeit zu beschenken.
So hat das Nikolaus, der Bischof aus Myra vor rund 1700 Jahren wohl auch gemacht. Er hat angeblich armen Menschen das Leben gerettet, hat sich um die kleinen Kinder gekümmert und bis heute ist er für alle Strafgefangenen ein Heiliger. Kein anderer Bischof ist so bekannt wie er.
Welche Schuhgröße haben Sie? Was können Sie heute schenken? Kleine oder große Dinge? Können Sie einen armen Menschen heute überraschen, quasi der Nikolaus sein für ihn?
Jesus wird von seinen Jüngern einmal gefragt: „Wer ist eigentlich der Größte im Himmelreich?"  Da ruft er ein kleines Kind zu sich, stellt es neben sich und sagt sinngemäß: Schaut, wo ihr den Kleinen unter euch helfen könnt. Unterstützt die, die nicht mehr können. In eurer direkten Umgebung, in der Nachbarschaft. Seid großzügig, freundlich und zugewandt, nehmt die Schwachen in eure Mitte, wenn sie euch heute begegnen. Dann seid ihr groß, dann ist das Himmelreich fast spürbar.
Heute darf ich Menschen in meiner Umgebung überraschen. Nikolaus ist ein idealer Übungstag für Freundlichkeit und Zuwendung. Darf heute kleine oder große Freundlichkeiten verschenken. Alles ist erlaubt. Und ich werde mich still freuen über die staunenden Augen...

https://www.kirche-im-swr.de/?m=12053