Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Wenn jemand sich einmal vorgenommen hat, täglich zehn Dinge schön zu finden, dann begegnet er täglich nicht nur zehn, sondern viel mehr schönen Dingen. Und das ist Nahrung für die Seele, Atem für die Seele, Heilmittel und Wohltat. Er lernt - und das ist das Wichtigste, wenn jemand etwas von Gott wahrnehmen will - das Staunen und das Lieben. Die Staunenden und Liebenden leben gesegnet. Sie finden was schön ist auch in den Menschen, und sie können die Menschen, diese seltsamen Lebewesen auf Gottes Erde, auch ein wenig lieben.

Das Staunen und das Lieben von Jörg Zink

https://www.kirche-im-swr.de/?m=10264