zurück
fullname

Gerd Schmoll

Evangelische Kirche

1934- 2013

Am Mittwoch 28. August 2013 ist unser langjähriger Kollegen und Autor des Wortes zum Tag, Prälat iR Gerd Schmoll aus Freiburg. überraschend gestorben im Alter von 79 Jahren. In einem seiner letzten Worte zum Tag, die er noch 10 Tage zuvor gesprochen hat, erinnerte er an ein Gedicht von Rudolf Otto Wiemer und sagte: "Am Ende des Gedichts ist dann auch noch vom Tod die Rede und von der Hoffnung gegen ihn: Ein Engel steht am Abend des Lebens am Tor zum anderen Leben und spricht: Steh auf!" Fast 4 Jahrzehnte hat Gerd Schmoll mit klugen, theologisch fundierten Andachten viele Hörerinnen und Hörer begleitet, getröstet, gedanklich angeregt und war für viele eine Stimme, die sie nun sehr vermissen werden. Für viele von uns in der Rundfunkarbeit war er ein bisschen wie ein "Vater", oder "elder statesman", dessen besonnenen Rat und präzises Urteil wir ebenfalls vermissen werden. Wir sind ihm sehr dankbar für all das, was er uns an guten Worten, an Rat und Begleitung gegeben hat. Sind sicher und hoffen, dass viel von dem, was er gesät hat, weiter wirkt. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen. Wir bitten Gott um seinen Trost und Kraft, den Verlust auszuhalten. Und für Gerd Schmoll bitten und glauben wir, dass er in Gottes Liebe aufgehoben ist und dass sie ihn vollende in Ewigkeit. Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen Wolf-Dieter Steinmann