zurück
fullname

Karsten Wächter

Evangelische Kirche

Ich bin am 08. Juni 1964 in Velbert geboren. Es hat mich ziemlich viel herumgetrieben:
Im Odenwald und am Niederrhein bin ich aufgewachsen, in Aachen habe ich Zivildienst gemacht und in Wuppertal, Marburg und Jerusalem studiert.

Wichtige berufliche Stationen waren ein Auslandsvikariat in Kairo, das „Haus der Stille“ in Rensgsdorf, und die Militärseelsorge in Koblenz, die mich auch nach Bosnien-Herzegowina und Afghanistan geführt hat.

Seelsorger für die Soldatinnen und Soldaten und ihre Familien zu sein war für mich so reizvoll, dass ich nach einer knapp 4-jährigen Phase als  Gemeindepfarrer im schönen Bad Neuenahr-Ahrweiler wieder zur Bundeswehr zurückgekehrt bin und nun für die Standorte Mayen, Kastellaun und Gelsdorf zuständig bin.

An meinem Beruf fasziniert mich der Umgang mit Sprache und die Vielschichtigkeit der Biblischen Geschichten. Und besonders die Geschichten der Menschen, denen ich begegne. Und immer wieder das Auffinden der wunderbaren Spuren Gottes in unserem kleinen Alltag.

Einen Beitrag für das Radio vorzubereiten habe ich übrigens auch bei der Bundeswehr kennengelernt: Im Auslandseinsatz haben wir Pfarrer für den Soldatensender „Radio Andernach“ immer ein „Wort in die Woche“ produziert.