Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

30SEP2022
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Der Sänger Campino von der Band „Die Toten Hosen“ wurde in einem Interview gefragt: „Haben Sie eine Vorstellung von Gott?“ Campino antwortete:

„Da sind diese Momente von Herrlichkeit: Der Blick in den wolkenlosen Himmel, man sieht die Sterne und spürt, wie klein die Dinge sind, die einen stressen, und wie weit das Leben sein kann. Ich ziehe mich manchmal in ein Kloster zurück, Abt Stefan ist ein Freund von mir. Ich habe dort ­eine unglaubliche Toleranz erfahren. Den Mönchen war klar, dass ich aus der Kirche ausgetreten bin, sie haben trotzdem gesagt: "Du kannst beim Abendmahl dabei sein, mach es so, wie du dich fühlst." Ich weiß, dass ich als letzten Zufluchtsort dort immer eine Kammer bekäme. Sobald ich durch die Tore gehe, fällt Druck von mir ab.“

 

Quelle:https://chrismon.evangelisch.de/artikel/2020/50781/campino-ueber-wilde-zeiten-vater-sein-und-disziplin

https://www.kirche-im-swr.de/?m=36234