Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

21MAI2022
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

95 Jahre ist es heute her, dass der legendäre Pilot Charles Lindbergh in einem Non-Stopp-Flug allein über den Atlantik flog. Seine Frau, Anne Morrow Lindbergh, war auch Pilotin und hat ihn oft begleitet. Was sie dabei über die Liebe gelernt hat, beschreibt sie so:

„Wenn man jemanden liebt, so liebt man ihn nicht die ganze Zeit […] auf die gleiche Weise. Und doch ist es genau das, was die meisten von uns fordern.
Wir haben so wenig Vertrauen in die Gezeiten der Liebe […]. Wir jubeln der steigenden Flut entgegen, und wehren uns erschrocken gegen die Ebbe. […]
Wir verlangen Beständigkeit und Fortdauer; aber die einzige mögliche Fortdauer […] im täglichen Auf und Ab der Liebe liegt […] in der Freiheit; einer Freiheit im Sinne von Tänzern, die sich kaum berühren und doch Partner in der gleichen Bewegung sind.“

Anne Morrow Lindbergh, Ich ging weit den Strand entlang, In: Muscheln in meiner Hand.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=35397