Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 BW / Morgengedanken SWR4 BW

Montagmorgen. Und Sie sind schon wach.

Montag. Für manch eine und manch einen ein Tag, an dem das Aufstehen besonders schwer fällt. Das Wochenende ist vorbei. Das Nichtstun und Ausruhen haben gut getan. Da möchte ich manchmal gerne noch liegen bleiben. Aber heute beginnt die neue Arbeits- und Schulwoche. Und da ruft der Wecker zum Aufstehen.

Meistens jedoch stehe ich gerne früh auf, als Erster und genieße es, noch Ruhe zu haben. Nur die Katze streicht um meine Beine und erinnert mich daran, dass sie etwas zu fressen haben möchte. Ich genieße diese Minuten, weil sie noch keine Hektik in sich haben.

Das ändert sich meist schnell, wenn der Rest der Familie aufsteht. In der Ruhe der vergangenen Minuten lasse ich mich aber nicht so schnell von der aufkommenden Hektik anstecken.

In der Ruhe liegt die Kraft. Diese Erfahrung  kommt für mich besonders in einem Lied zum Tragen. Es begleitet mich seit vielen Jahren am Morgen. Wunderschöne Bilder, die mir Kraft geben, Mut und Zuversicht. Ich möchte es Ihnen heute mit auf den Weg in den Tag geben:

„Ein neuer Tag beginnt und ich freu mich, ja ich freue mich. Ein neuer Tag beginnt und ich freu mich Herr auf Dich.

Warst die ganze Nacht mir nah, dafür will ich danken. Herr, jetzt bin ich für dich da, diese Stunde ist dein.

Noch ist alles um mich still und ich kann dich hören, was mir heut begegnen will, du bereitest mich vor.

Was mir Angst und Sorgen schafft, das kann ich dir sagen. Du selbst gibst mir deine Kraft, denn ich bin zu schwach.

Du begegnest mir im Wort, Herr, ich kann dich schauen. Du scheuchst alle Sorgen fort, erhebst mir das Haupt.

Deinen Frieden schenkst du mir, ich kann dir vertrauen. Ich bin dein, gehöre dir, du lässt mich nicht los.

Herr, ich weiß, der Weg ist gut, auf dem du mich leitest, sinkt mir manchmal auch der Mut, du selbst gehst voran.“

In diesem Geist wünsche ich Ihnen einen guten Montag.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=25397