Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR4 Abendgedanken

„Sonntagspaziergang. Ausschlafen und Tagträumen, losgehen und einen ganz persönlichen heiligen Ort suchen“, so ein Tipp aus einem geistlichen Wegweiser. Er begleitet mich in diesen adventlichen Tagen und gibt mir für jeden Tag originelle Tipps und Anregungen. „Einen Ort, der die Kraft hat, Dich zu verwandeln. Und den Himmel ein bisschen näher zu bringen“. Das kann eine Kirche oder eine Kapelle sein. Das kann aber auch mein Lieblingscafé sein mit dem Freund, den ich dort manchmal treffe. Oder ein besonderer Ort in der Natur. Ein Ort, an dem ich ungestört in den Himmel träumen kann. Wie ein Kraft-Ort, an dem ich auftanken kann. Der Leib und Seele gleichermaßen gut tut. So ein Ort, kann für mich so auch zu einem heiligen Ort werden. Zu einem Ort, an dem ich mir und auch dem Göttlichen besonders nahe bin. Im Alltag sind wir Menschen viel in Bewegung, der innere Halt geht leicht verloren. Unsere Verortung entgleitet uns. Unser innerer Ruhepunkt fehlt. Gleichzeitig gibt es viele Menschen, die nahezu bewegungslos ihre Tätigkeiten verrichten müssen – gefesselt an Schreibtischen und Bildschirmen. Da kommen uns Orte entgegen, die uns zur Ruhe kommen lassen. Zu denen wir aber auch bewusst hingehen, uns auf den Weg machen müssen – wie Pilgerinnen und Pilger mitten im Alltag. Das ist die Einladung meines geistlichen Wegweisers: Suche Dir Deinen ganz persönlichen heiligen Ort! Ich bin der Einladung gefolgt. Ich habe mich auf den Weg gemacht zu einem besonderen Sonntagsspaziergang. Ich habe einen Ort gesucht, der für mich ein besonderer Ort sein könnte. Habe mir den Mantel angezogen und bin ganz bewusst zu meiner Lieblingsstelle unten am Rhein gegangen. Die Geräusche des strömenden Wassers, der Geruch des kalten Flusses, aber auch das Tuckern der Schiffe ließen mich den unruhigen vorweihnachtlichen Alltag vergessen. Gut, dass es solche heiligen Orte gibt.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=21062