Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 BW / Morgengedanken SWR4 BW

Das Internet ist schon auch eine tolle Erfindung! Da gibt es die Geschichte der 19jährigen Kaileigh aus Australien. Eine schöne lebenslustige Frau, die noch viel vor hatte. Sie hatte sogar eine Liste geschrieben mit den Dingen, die sie bis an ihr Lebensende getan haben wollte. Ein so schönes wie beeindruckendes Dokument jugendlicher Lebensfreude. Aber auch der Menschenfreundlichkeit, denn bei ihrer Liste ging es nicht nur um sie. Leider kam es nicht mehr dazu. Kalileigh ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ihre Liste wurde erst nach ihrem Tod entdeckt. Und ihre Eltern haben Kopien davon bei ihrer Beisetzung verteilt. Und die Trauergäste gebeten all das zu tun, was Kaileigh noch in ihrem Leben vor hatte. Daraus ist eine Art Internetgemeinde entstanden, deren Mitglieder genau das tun: Kaileighs Wünsche erfüllen. Für sich selbst und für Kaileigh. Der eine steht eine Woche lang bei Sonnenaufgang auf und fotografiert die erwachende Natur. Die andere hat einen Baum gepflanzt. Ein frisch verliebtes Paar aus Köln schlief unter freiem Himmel miteinander. Jemand aus Spanien hat sich aufgemacht um das Polarlicht zu sehen und ein Mädchen aus Holland ist mit Delfinen geschwommen.

Das größte Projekt läuft in Australien: Fünf Mädchen sammeln für ein Waisenhaus in Südafrika. Darin sollen Kinder leben, deren Eltern an Aids gestorben sind. Alles Dinge, die Kaileigh in ihrem Leben noch tun wollte. Jetzt tun es andere für sie auf der ganzen Welt.

Aber einen ihrer Lebenswünsche hat sie sich trotz ihrem Tod bereits  selbst erfüllt: Sie wollte eine Person inspirieren. Das ist ihr mehr als gelungen. Denn sie hat nicht nur eine Person inspiriert etwas Schönes und Gutes zu tun, sondern weltweit über 7000! Bisher…

https://www.kirche-im-swr.de/?m=17789