Manuskripte

SWR3 Worte

28JUN2008
DruckenAutor

von

Gerald Asamoah, Fussballprofi bei Schalke 04 und der erste gebürtige Afrikaner, der in eine DFB-Auswahl berufen wurde:

Es gibt keinen Fußballgott, sondern nur den einen Gott im Himmel, und der weiß genau, was er macht. Ich weiß, was ich an ihm habe und dass ich mich immer an ihn wenden kann, wenn es Probleme gibt. https://www.kirche-im-swr.de/?m=3948
27JUN2008
DruckenAutor

von

Ob Gott wohl mit ihm Spiel ist, wenn ein Land beim Fussball gewinnt und das andere verliert? Der sogenannte Fußballgott vielleicht. Aber dass sich der echte da einmischt, kann sich Fabian Vogt nicht vorstellen. Vogt ist Kabarettist, Pastor und Schriftsteller und meint:

Als ich entdeckte, dass Gott in beiden Fankurven sitzt, wurde ich gelassener. https://www.kirche-im-swr.de/?m=3947
26JUN2008
DruckenAutor

von

Heiko Herrlich hat als Profifußballer die Höhen und Tiefen des Fußballgeschäfts miterlebt. Er überlebte einen bösartigen Gehirntumor und ist zur Zeit Trainer der unter 18jährigen deutschen Nationalfußballer. Herrlich sagt, wie viele andere Christen vor ihm:

Ich kann nicht tiefer fallen als in Gottes Arme.https://www.kirche-im-swr.de/?m=3946
25JUN2008
DruckenAutor

von

Bastian Schweinsteiger, deutscher Fussballnationalspieler:

Ich glaube einfach, dass Gott
Mit im Spiel meines Lebens ist.
Karriere machen ist zwar schön,
aber kein Ziel.
Dein bestes Ziel sollte es sein,
deine Fähigkeiten genau zu kennen,
sie so einzusetzen, dass es stets der Mannschaft dient. https://www.kirche-im-swr.de/?m=3945
24JUN2008
DruckenAutor

von

Lukas Podolski, Torjäger beim FC Bayern München und in der Nationalmannschaft :

Gott glaubt stets an dich,
also verliere du auch nie den Glauben an dich. https://www.kirche-im-swr.de/?m=3944
23JUN2008
DruckenAutor

von

Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Fussballnationalmannschaft und ehemaliger Nationalspieler:

Mich beeindruckt immer wieder, wie viel Mitleid Jesus hatte mit Leuten; die an den Rand gedrängt wurden.
Für mich ist es wichtig, dass auch ich es schaffe, im harten Profigeschäft mitfühlend zu bleiben. https://www.kirche-im-swr.de/?m=3943
22JUN2008
DruckenAutor

von

Gott, ich weiß nicht, ob du ein Fußballfan bist,
aber ich hoffe das jetzt mal.
ich möchte dich um etwas bitten.
Bitte schenke uns gute Spiele.
Die beste Mannschaft soll gewinnen, mit tollen Spielzügen und erstklassigen Toren.

Herr, ich verlasse mich auf dich als großen,
gnädigen Schiedsrichter.
Lass uns auf der Welt fair miteinander umgehen, nicht nur im Fußball.

Werner Thissen, Erzbischof von Hamburg
https://www.kirche-im-swr.de/?m=3942