Manuskripte

SWR3 Worte

Manchmal ist es gut planlos zu sein. Vielleicht sogar besonders am Montagmorgen. Findet zumindest die französische Sozialistin Madeleine Delbrel. Sie empfiehlt: 

Geht in euren Tag hinaus ohne vorgefasste Ideen,
ohne die Erwartung von Müdigkeit,
ohne Plan von Gott, ohne Bescheidwissen über ihn (…)

Brecht auf ohne Landkarte – und wisst, dass Gott unterwegs zu finden ist, und nicht erst am Ziel.
Versucht nicht, ihn nach Originalrezepten zu finden, sondern lasst euch von ihm finden in der Armut eines banalen Tages.

Aus: Madeleine Delbrêl, Gott einen Ort sichern. Texte – Gedichte – Gebete

https://www.kirche-im-swr.de/?m=29214