Manuskripte

SWR3 Worte

14MAI2019
AnhörenDownload
DruckenAutor

Der Theologe und Autor Thomas Knöller sagt:

Gestern Abend habe ich einfach im Bett gelegen und mich allein gefühlt. Nicht einfach nur ein bisschen einsam, sondern richtig allein. Ich habe in mir eine Lücke bemerkt (…) die die Menschen hinterlassen haben, die ich geliebt habe und die gestorben sind. (…) Sie kommen nie wieder. Das tut weh.

Aus Reflex habe ich das Radio eingeschaltet. Ich habe Gänsehaut bekommen, denn die ersten Worte, die ich (…) gehört habe, waren: „You´re not alone“ (…)

Ich rede nicht lange drumherum: Für mich waren diese Worte eine Stimme aus dem Jenseits. (…) Ich weiß, dass es wahrscheinlich ein Zufall gewesen ist. Aber wer ist für diesen Zufall verantwortlich? Mein Herz wusste sofort, wer (…).

 

Quelle:

Thomas Knöller: Weil du groß bist, Patmos Verlag Mannheim, S. 25

https://www.kirche-im-swr.de/?m=28641