Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR2 Lied zum Sonntag

31OKT2021
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Musik

Was für ein Elend! „Dem Teufel ich gefangen lag, im Tod war ich verloren.“ Und sogar: „Ich fiel auch immer tiefer drein …“ Gibt es denn keine Rettung? Es ist der Ton des Apostels Paulus, den das Lied hier anschlägt. Im Römerbrief schreibt Paulus: „Ich elender Mensch! Wer wird mich erlösen von diesem Leib des Todes?“ Paulus weiß es schon: „Dank sei Gott durch Jesus Christus, unsern Herrn!“
Diese Einsicht des Apostels hat Martin Luther vor einem halben Jahrtausend wiederentdeckt. Von ihm stammt dieses Lied. Wir Menschen haben uns so tief in die Sünde verstrickt – nur noch Gott selbst kann uns da heraushelfen. Gott schickt seinen Sohn zu uns. An den müssen wir uns halten, das ist unsere einzige Chance.

Musik

Was für ein Elend: Das hat der Mönch Martin Luther auch gedacht, wenn er die Kirche seiner Zeit gesehen hat. Die hatte sich weit entfernt von ihren biblischen Ursprüngen. Mit dem Aberglauben und der Leichtgläubigkeit der Menschen ließen sich Geschäfte machen. Luther war zutiefst davon überzeugt: Das muss sich ändern!
Wie sich die Geschichte der Kirche über die Jahrhunderte weiter entwickelt hat – ich bezweifle, dass all das in Luthers Sinn war. Aber das haben wir von ihm gelernt, Evangelische wie Katholische: die Freude am Glauben. Die Freude darüber, dass Christus uns zum Leben befreit hat. Dazu lädt uns Luther ein. Denn so fängt sein Lied eigentlich an: „Nun freut euch, lieben Christen g’mein“.

Musik

Wie ich mich auch abstrampele: Ich bleibe als Mensch in meinen Grenzen. Da nimmt Luthers Lied mich mit in den Himmel. Der erbarmt sich über die Erde, erzählt Luther. Bevor die Erde zur Hölle wird, greift der Himmel ein. Ein veralteter Gedanke? Vielleicht. Aber eigentlich hoch aktuell. Eine Blue Note in der Marschmusik unserer gehetzten Leistungsgesellschaft. Ich komme zur Ruhe. Ich atme durch. Der Himmel öffnet sich. Jesus selbst hilft mir zum Leben. Da soll ich wohl fröhlich springen!

Musik

------

Musiktitel 1: Walter, Johann; Luther, Martin; Nun freut euch, lieben Christen g’mein (5 Singstimmen, Renaissanceensemble) Interpreten: The PlayfordsLuther tanzt.
Musiktitel 2: Nun freut euch, lieben Christen g’mein, Another kind of faith; Luther, Martin; Luther, Martin; ... Ekkehard Wölk Trio
Musiktitel 3: Luther, Martin; Vanselow, Stefan, Nun freut euch, lieben Christen gmein
Interpreten: Bresgott, Klaus-Martin; Athesinus Consort BerlinLuthers Lieder.
Musiktitel 4: wie 3

https://www.kirche-im-swr.de/?m=34145