Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

10DEZ2010
DruckenAutor*in

Die Macht Gottes ist anders als die Macht der Mächtigen der Welt. Die Art, wie Gott wirkt, ist anders, als wir es uns ausdenken und ihm gerne vorschreiben möchten. Gott tritt in dieser Welt nicht in Konkurrenz zu den weltlichen Formen der Macht.

Er stellt der lauten, auftrumpfenden Macht dieser Welt, die wehrlose Macht der Liebe entgegen.

Papst Benedikt XVI.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=9559