Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Zu merken, dass man geliebt wird, ist schön. Jemanden zu lieben, ist auch schön. Aber was machen die Leute, die niemanden haben? Ich denke immer mehr, das man auch einen Weg finden muss, sich selbst gern zu haben. Aber wie liebt man sich selbst, ohne arrogant oder schnöselig zu werden? ... Hört sich so selbstverständlich an, man sollte sich selbst mögen - aber wie macht man das? ... Doch ich bin auf einem guten Weg, glaube ich. Ich merke zum Beispiel, dass ich nicht mehr nur aus ... Hilflosigkeit weine, sondern manchmal auch aus Stolz auf das, was ich in meinem Leben so alles gemacht habe.

 Christoph Schlingensief, So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein. Tagebuch einer Krebserkrankung,

https://www.kirche-im-swr.de/?m=9408