Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 RP / Morgengruß SWR4 RP

Neulich beim gemeinsamen Frühstück mit Irmela:
Onkel Heinz sitzt lange Zeit ganz still am Tisch. Tief in Gedanken versunken schaut er Irmela an.
Irmela, die Frau die er liebt. Die ihn aushält mit all seinen Launen.
Für die möchte er manchmal noch viel mehr sein als nur ein guter Ehemann.
Möchte sie total glücklich machen. So wie richtige Engel das können.
Ja, denkt er: Engel müsste man sein. Viel mehr als nur ein verlässlicher Ehemann. Klar, ich bin als Ehemann schon ganz schön OK.
Zum Beispiel, wenn Irmela mit einem „Hach Schatz, hab ich heute nicht wieder köstlich gekocht?"
sich entspannt auf die Couch zurück zieht, und ich dann den Abwasch erledige.
Oder wenn ich die Küche blitz-blank aufräume. So zwischendurch. Auch wenn ich selber viel zu tun habe. Weil Irmela das so toll findet, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt.
„Blitz-blanke Küche. Ist fast wie im Himmel!", sagt sie dann.
So in Gedanken versunken deckt Heinz den Frühstückstisch. Schaut Irmela nur an. Schenkt ihr Kaffee ein. Holt den Organgensaft aus dem Kühlschrank. Stellt ihn wortlos Irmela hin.
Irmela hebt den Kopf. Du sagt ja gar nichts! geht's dir gut?
Doch, doch, klar, ich träume nur ein bisschen.
Ach mein Heinz, denkt Irmela. Träumt vor sich hin, wenn er mir den Tisch deckt. Wenn ich dich nicht hätte.
Und dann sagt sie: Du bist ein Engel. Erzähl mir doch was. Vom Himmel!
Später, sagt Heinz. Später. Ich geh erst mal die Zeitung holen.
Und denkt bei sich: Ist doch eigentlich ganz einfach: Ein Engel zu sein.
Aber unheimlich schön, wenn es einem auch mal gesagt wird.
Und dann setzt er sich mit der Zeitung an den Tisch. Schlägt sie auf und tut so, als ob er daraus vorliest. Hör mal sagt er:
„Liebe, die ich kenn als Irmela
hat die Freude mir gebracht.
Liebe, die mir gibt die Irmela
macht mich stark bei Tag und Nacht.
Irmchen, dir ergeb ich mich,
dein zu bleiben ewiglich."
Was ist das denn?, lacht Irmela. Kurznachrichten, antwortet Heinz. Aus dem Himmel.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=8963