Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Joachim Gauck, ostdeutscher Theologe und Kandidat der heutigen  Bundespräsidentenwahl in seiner Grundsatzrede:

Die angebliche Aussichtslosigkeit von Widerstand legt uns
normalerweise Wohlverhalten nah.

Erst ganz langsam und von einigen wenigen vorangetrieben... lernten wir eine Ratio, (ein Denken), das die humanen Werte hochhielt und das Ziel der Freiheit auch dann bewahrte, als der Erfolg noch in fernen Sternen stand....

Nie vergessen, wie der Papst aus Polen mit seinem „Fürchtet euch nicht" seine Landsleute ermutigte! Und ganz weit über die katholische Welt und Polen hinaus dieser Zuspruch politikmächtig wurde....

Diese und ähnliche Vorbilder inspirierten auch uns, immer wieder uns mit erstarrten Verhältnissen nicht abzufinden. Ich bin mir sicher dass unser deutsches „yes, we can" das sächsische „wir sind das Volk" war.

Aus: http://www.spiegel.de/video/video-1071933.html

https://www.kirche-im-swr.de/?m=8546