Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte


Vincent van Gogh, der Maler und ehemaliger Hilfspfarrer sagte einmal über die Hoffnung

Viele Leute meinen Zweifellos, es sei dumm und abergläubisch, an eine Wendung zum Guten zu glauben.
Manchmal, wenn es im Winter so bitterkalt ist, denkt man: „Es ist einfach zu kalt, es wird sowieso nicht wieder Sommer.
Aber mit oder ohne unsere Erlaubnis hat der bittere Frost irgendwann ein Ende, und es taut. Wenn man den Zustand des Wetters, das Veränderungen und Vielfalt unterliegt, vergleicht mit dem Zustand unseres Denkens und unserer Lebensumstände, habe ich immer noch Hoffnung auf eine Wendung zum Guten.

Frieden stiften – jeden Tag 365 Gedanken und Anstöße, Hg. v. Basisgemeinschaft Brot und Rosen, Hamburg, 2003
https://www.kirche-im-swr.de/?m=7429