Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte


Nathalie Todenhöfer ist 24 Jahre alt. Sie leidet an Multipler Sklerose,
einer Nervenkrankheit, die zu Muskelschwund führt.
Nathalie sagt:

„Multiple Sklerose ist das Schlimmste, was mir passieren konnte.
Ich wünschte, ich hätte es nicht.
Wenn ich einen Schub kriege, spüre ich meine linke Körperhälfte gar nicht.
Ich habe Schmerzen, kann mich nicht mehr bewegen,
dann verschwinden Muskeln, doch nur auf der linken Seite.
Aber meine Schwester hat im Kongo gelebt;
die hat so schlimme Sachen gesehen,
da brauche ich mich nicht zu fragen, ob der liebe Gott mich übersehen hat.
Wir haben alle unseren Packen zu tragen.
Ich habe diese Krankheit; ich habe sie akzeptiert.“

Nathalie Todenhöfer im Gespräch mit Mareike Fallet und Nils Husmann;
in: Chrismon 10/2009, Düsseldorf, S. 64f.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=7227