Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


Anstöße SWR1 RP / Morgengruß SWR4 RP


Engel sind die Postboten Gottes.
Hatte ich vor einiger Zeit irgendwo gelesen.
Ging mir nicht mehr aus dem Sinn: Engel sind die Postboten Gottes.
Ein schönes Bild. Regte mich an, mir vorzustellen:
Ich bekomme Post nicht nur von Ämtern und Handwerkern.
Finde nicht nur Rechnungen im Briefkasten oder fragwürdige Schnäppchenangebote.
Ich bekomme auch Post vom lieben Gott.
Nachrichten, die mich leicht und beschwingt machen. Echte Sommergeschichten. Das wär‘s doch.

Und dann ist es tatsächlich passiert.
Da kam ein Engel vorbei. Ein Engel mit der Uniform eines Postboten.
Blaue Hose Hose, gelbes Hemd, flotter Schritt...
Es war gegen 11 Uhr vormittags. Ich war nicht gut drauf.
Seit 3 Tagen regnete es, 14 Grad. Das sollte der Sommer sein. Oh Mann.
Da klingelte er an der Haustür. Der Postbote. Also ich meine: der Engel.

Hab ein Päckchen für sie, brauche noch eine Unterschrift.
Ich kritzele mürrisch nur meine Initialen auf das elektronische Lesegerät.
Na, bisschen mehr dürfen Sie ruhig schreiben, meint er. Schlecht geschlafen?
Ach, wissen Sie, murmele ich missmutig:
Bei dem Wetter würde ich am liebsten in Pension gehen.
Jou, verstehe ich, antwortet er, aber ob dadurch das Wetter besser wird?

Da konnte ich nur noch lachen.
Und spürte: Da ist sie. Die Engelbotschaft.
Macht dir mit einem Schlag den Kopf frei. Erlöst dich von deiner Missmutigkeit.
Lass es regnen und sei froh, dass du ein Dach über dem Kopf hast. Mein Gott.

Danke, lieber Gott, dass du mit manchmal ganz normale Postboten
als Engel vorbei schickst.
Die mich wieder leicht und beschwingt machen.

Und schick sie doch auch meinen Nachbarn
und den Leuten, die jetzt Radio hören, vorbei.
Wenn es wieder mal regnet und kalt ist. Mitten im Sommer.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=6622