Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

In einem Kloster soll es als unschicklich gegolten haben, dass man beim Essen für sich spricht und sich um sich selbst kümmert. Dafür war der Nachbar zuständig. Damit sollte geübt werden, auf seinen Nachbarn acht zu geben.
Eines Tages soll es passiert sein, dass ein Mönch in seiner Suppe eine Maus fand. Der Nachbar aber gerade in ein wichtiges Gespräch mit dem anderen Nachbarn vertieft war. Er sah die Maus nicht.
Was also tun. Der Mönch winkte denjenigen herbei, der ihm gerade die Suppe mit der Maus ausgeteilt hatte und sagte also: „Entschuldigung, aber mein Mitbruder hier hat noch keine Maus in der Suppe.“
https://www.kirche-im-swr.de/?m=5475