Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Edith Stein, getaufte Jüdin und Ordensfrau, betete in aussichtsloser Lage:
Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen leg ich meinen Tag in DEINE Hand.
Sei mein Heute sei mein gläubig Morgen, sei mein Gestern, das ich überwand.
Frag mich nicht nach meinen Sehnsuchtswegen,
bin aus DEINEM Mosaik ein Stein.
Wirst mich an die rechte Stelle legen –
DEINEN Händen bette ich mich ein.


(aus Signs of Hope 9/2008, S.16) https://www.kirche-im-swr.de/?m=4714