Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Wer sich selbst nur als Macher gerechtfertigt sieht,
kann nicht mit Situationen fertig werden, in denen er nichts mehr machen kann, in denen er an seine Grenzen stößt.

Kann der Macher machtlos sein? […]

Wer immer nur als Macher lebt,
bei dem verkümmert die Begabung, das Dasein anzunehmen,
Grenzen zuzugeben und das Leben auch in seiner Gebrochenheit als sinnvoll zu betrachten.

Fulbert Steffensky
https://www.kirche-im-swr.de/?m=3387