Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

Als die drei Frauen am Ostermorgen zu dem Grab kamen,
in dem der tote Jesus lag, fragten sie sich:
Wer wälzt uns den Stein von der Öffnung des Grabes?

Der Tod war, das wussten sie, eine endgültige Sache. Das Grab und der schwere Stein davor waren der Beweis.

Aber das Grab war nicht, wie sie meinten, das Ende. Es verwandelte sich. Sie hörten die Worte: Er lebt!

Und das Grab war plötzlich eine offene Stelle, durch die sie in eine andere Wirklichkeit sehen konnten.


Jörg Zink
Evangelischer Theologe und Publizist

https://www.kirche-im-swr.de/?m=3384