Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

07JUN2021
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

In einem Interview antwortet Außenminister Heiko Maas auf die Frage: „Haben Sie eine Vorstellung von Gott?“ Der Politiker sagt:

„Wir kommen nicht aus dem Nichts, es muss etwas geben, wo alles herkommt und wo alles hinführt. Es gibt vieles, was wir nicht verstehen [...]. Die Gewalt und all das, was sich Menschen antun – das werden wir uns wahrscheinlich nie vollkommen erklären können. Doch ich habe die Hoffnung, dass es etwas gibt, das aus diesem Unerklärlichen einen Sinn macht. Und das auch meiner eigenen Existenz fernab aller weltlichen Kriterien einen Sinn gibt. Gehadert mit Gott habe ich oft, grundsätzlich gezweifelt noch nie. Gehadert in Fällen großer Katas­trophen und großer menschlicher Brutalität, manchmal aber auch bei kleinen Ungerechtigkeiten des Lebens. [...] Das, was ich heute als Solidarität im politischen Leben vertrete, hat viel mit dem zu tun, was ich als Nächstenliebe [...] kennengelernt habe.

 

Quelle:https://chrismon.evangelisch.de/artikel/2016/32635/bundesjustizminister-heiko-maas-beantwortet-die-fragen-das-leben, Ausdruck vom 23.05.2021 10:15 Uhr

https://www.kirche-im-swr.de/?m=33273