Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

08AUG2020
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

In einem Interview für DIE ZEIT wurde der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler gefragt: „Wann und warum haben Sie wegen Politik geweint?“. Er antwortete:

„Im Jahr 2008 habe ich als Bundespräsident das Rehabilitationszentrum für ehemalige Kindersoldaten in Gulu in Uganda besucht und dort mit einem vielleicht 13- oder 14-jährigen Mädchen gesprochen, das Unbeschreibliches erlebt hatte. Ich fragte das Mädchen, was es sich jetzt wünschte. Stockend, aber klar sagte es: „Ich will in die Schule gehen.“ Da kamen mir die Tränen. Ich spürte, dass sich dieses Mädchen nicht aufgeben wollte. Aber ich war zugleich bedrückt, weil ich wusste: Ihre Hoffnungen hängen auch von wirksamer Unterstützung von außen ab. Waren wir damals – und sind wir heute – dazu bereit?“

 

Quelle: DIE ZEIT Nummer 27 vom 25.Juni 2020, Seite 29: Der politische Fragebogen mit Horst Köhler.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=31413