Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

30MAI2020
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Komikerin Gaby Köster kämpfte sich nach einem Schlaganfall zurück ins Leben. In ihrem Buch: „Das Leben ist großartig – von einfach war nie die Rede“ schreibt sie:

„Das werde ich nicht müde zu sagen: Not und Elend können auch kreativ und erfinderisch machen. Ich schreibe zum Beispiel gerne Tagebuch – und zwar nicht, was mich alles runterzieht, sondern was alles Schönes passiert ist. Und sei es nur ein paar Zeilen über das niedliche Eichhörnchen im Garten oder irgendeinen Jokus, den die Hunde veranstaltet haben. Was Lustiges aus dem Internet oder weiss der Kuckuck was. Achtet auch auf Kleinigkeiten! Schaut euch eure Umwelt genau an. […]. Wenn ihr keinen Bock habt zu schreiben, dann könnt ihr das auch vor dem Einschlafen machen: darüber nachdenken, was wirklich schön an diesem gelebten Tag war […] welche schönen Momente man hatte.“

 

Quelle: Gaby Köster mit Till Hoheneder: Das Leben ist großartig – von einfach war nie die Rede. Verlag ullstein leben, Berlin 2019, S. 139.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=30980