Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

06MRZ2020
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Der Autor Werner Küstenmacher über das, was er für ein gesundes Ich hält:

 

[…] Wer bin ich wirklich? Ich allein, ohne Beachtung der Menschen um mich herum? Das ist keine harmlose Frage. [...]Gefühle über einen längeren Zeitraum zu unterdrücken, sich selbst nicht mehr zu spüren, das ist lebensgefährlich. […] Der erste Schritt zu einem gesunden Ich besteht darin, die Träne zu weinen. Das Lachen zu lachen. Sich nicht zu fragen: Darf ich das? Ist das gut für mich? Schadet das meiner Beziehung? Kostet das Geld? Kostet mich das meinen Job? Sondern: Innehalten, bevor die angelernten Mechanismen wieder anlaufen. Nach innen lauschen, auf das eigene Herz hören – und dann das, was man da innen findet, ansehen und mögen und sagen: Ja, das bin ich. 

 

Quelle: Werner Tiki Küstenmacher: Die neue 3-Minuten-Bibel. Knaur Taschenbuch, Pattloch Verlag 2013, S. 166.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=30466