Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

03FEB2020
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Henning Mankells letztes Buch vor seinem Tod heißt „Treibsand“. Es ist so etwas wie seine Memoiren geworden. Unter anderem schreibt er darüber, was er vom Leben erwartet:

„Vor allem erwarte ich neue begnadete Augenblicke. In denen mir niemand die Freude nimmt, selbst etwas zu schaffen oder etwas zu sehen, was andere geschaffen haben. Augenblicke, die kommen, die kommen müssen, wenn das Leben für mich einen Wert haben soll.“

 

Aus: Henning Mankell, Treibsand. Was es heißt, ein Mensch zu sein, Wien 2015, S. 380.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=30271