Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

22JAN2020
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Mehrere Milliarden Pakete lassen sich die Deutschen pro Jahr nach Hause liefern. Der Journalist Markus Feldenkirchen schaut dabei auch auf die Menschen, die diese Pakete tagtäglich schleppen. Er sagt:

Ganz vorn bei den Schattenseiten des Kapitalismus stehen heutzutage die Arbeitsbedingungen von Paketzustellern und anderen Hauslieferanten. Manche erhalten, nach Gewerkschaftsangaben, sogar nur Stundenlöhne von 4,50 Euro oder 6 Euro bei Arbeitstagen von 12 bis 16 Stunden. Alles unter enormem Zeitdruck. … Fast alles was es bei Amazon gibt, gibt es auch im Einzelhandel. Wer dort kauft, sichert Jobs und würdigere Löhne. Wenn es aber ohne Paket nicht geht, bleibt die Option eines saftigen Trinkgelds. Ein Euro pro Paket und Stockwerk wäre ein Anfang.

 

Quelle: Der Spiegel,Nr. 11/9.3.2019,  Meinung, Markus Feldenkirchen, Der gesunde Menschenverstand, „Wir Ausbeuter“, Verlag der Spiegel, Hamburg, Seite 8.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=30188