Alle Beiträge

Die Texte unserer Radiosendungen in den Programmen des SWR können Sie nachlesen und für private Zwecke nutzen.
Klicken Sie unten die gewünschte Sendung an.


SWR3 Worte

20JAN2020
AnhörenDownload
DruckenAutor*in

Luisa Neubauer ist das deutsche Gesicht der Klimabewegung „Fridays for Future“. Kritikern dieser Bewegung begegnet sie mit ihrer Haltung des „Possibilismus“. Damit meint sie folgendes:

Ich konzentriere mich auf das, was im Bereich des Möglichen ist, und verzweifle nicht an den Kritikern. Ich sehe also einerseits, was möglich ist, wenn ich die Massen betrachte, die bereits auf unserer Seite stehen. Andererseits sehe ich die Kopfschüttler und weiß, dass sie uns im Wege stehen. Aber auch die können wir überzeugen, sich eines Tages für einen positiven Wandel einzusetzen. Genau das ist der Kern des Possibilismus: Es ist schlicht und ergreifend möglich, Menschen zu überzeugen.

 

 

Quelle: Galore Interviews 12/2019, Verlag Dialog GmbH, Dortmund, S. 17.

https://www.kirche-im-swr.de/?m=30186